Kategorie: Biografien


Ibn Taymiyyah erfüllt die Bedingung eines Heuchlers. Er war wohl der größte Lügner seiner Zeit. Ein wahrer Scheikh des Lügens.

Der vollständige Name von Sheikh al-Antaki ist Ahmed ibn Yousif ibn Ali ibn Qanbar al-Haza. Sheikh al-Antaki wurde in einem Dorf namens `A’ynsu´ am Stadtrand von Antakia geboren. Inspiriert von Al-Murajaat konventierte er zur Shia, und schrieb das Buch, Fī ṭarīqī ilá al-Tashayyu‘

Vorerst nennen wir euch zwei Quranische Gründe warum Muawiya ein verfluchter ist. Demnächst werden wir es mit einem weiteren Grund erweitern, und zwar die Morde die Muawiya begangen hat.

Geboren als ein ägyptischer Schaafi konventiert Scheikh Hassan Shehate Mitte der 90er zur Shia. Durch ein Massen Mob am 23.06.2013 gelyncht.

Sunnitischer Mufti aus Frankreich, wird Schiite.

Der jemenite Dr. Issam al-Imaad, geboren und erzogen als ein Salafi, konventiert zur Shia.

SPECIAL: Die Komplette Debatte zwischen Sheikh Issam al Imaad und salafi Sheikh Osman al Khamees als Audio zum Downloaden.

Dieses Kapitel widmen wir speziell einer falschen Behauptung dass Ibn Taimiyah nicht ein Nasibi war.
Wegen der Länge des Artikels, wurde dieser in 2 Teile geteilt. TEIL 2 von 2

Dieses Kapitel widmen wir speziell einer falschen Behauptung dass Ibn Taimiyah nicht ein Nasibi war.
Wegen der Länge des Artikels, wurde dieser in 2 Teile geteilt. TEIL 1 von 2

Answering-Ansars’s Ibn Taymiyyah. Dieser Text geht auf die Biografie, die Meinung und die Lügen von Ibn Taymiyya ein, ein Mann der von Salafis geliebt wird, sie nennen ihn Scheikh ul Islam(Scheikh des Islam).
__UPDATE: KAPITEL 6-Ibn Taymiyas Hass gegenüber der Ahlulbayt- ONLINE __

Hier werden euch 21 Lügen Ibn Taymiyahs präsentiert, widerlegt durch die eigene sunnitische Ulema. Die Lügen über die Shia, widerlegt durch unsere Ulema.

Die Widerlegung der Behauptung dass Lal Shahbaz Qalandar ein Sayid/Haschemite war.

Eindeutige Kufr Glauben Ibn Taymiyas, bewiesen durch seine eigenen Bücher. Die eindeutig dem Quran und dem Verstand widersprechen. ( Kleines Update! – Kommentar von Alhaq als Antwort gegen Maslul’s „Aufdeckung“)

Einige interessante Informationen über sein Leben.

Die Widerlegung der Behauptung dass Ahmad al-Rifai ein Sayid/Haschemite war.

Die Widerlegung der Behauptung dass Abdulkadir Dschilani ein Sayid/Haschemite war.

Viele Aggressive Fatwas von Ibn Taymiyya die zur Tötung auffordern. Gruppen wie die Taliban, Al-Qaida oder andere sind sicherlich dadurch beeinflusst worden.

Fitna der 4 Sunni Imame!
Einige aussagen anderer Gelehrten über Abu Hanifa, wie zb von Imam Ahmad Ibn Hanbal oder Imam Malik oder Imam Schafii.

Der Ex-Salafi/Wahhabi lies sich vom Buch Al-Murajaat überzeugen und konventierte zur Shia.

Der Ägypter war nomoiniert für die Chef Position der Al-Azhar Uni, jedoch bevor er die Position erreichte konventierte er zur Shia.

Er wurde als Schafii großgezogen und erhielt sein religiöses Wissen Beginn seines achten Lebensjahr von seinem Vater, welcher ein Sufi-Gelehrter war und den Kindern den Quran lehrte.

Scheikh Mubarak traf in der Stadt Qafsah durch Zufall auf einen Schiiten, und dieser lud ihn ein um die Shia Rechtschule zu erforschen.

Der ehemalige sunnitischer Richter, und abgeordneter im Ägyptischen Parlament, und Ratgeber des ägyptischen Präsidenten Hosny Mubarek, wurde Schiite nachdem er von der saudischen Regierung dazu aufgefordert wurde die schiitischen Bücher zu lesen.

Ein ehemaliger in Indien geborener Deobandi (Wahhabi/Salafi) der später Schiite wurde.

Ein ehemaliger sunnitischer Schaafi der den wahren Weg gefunden hat.

Abu Bakr – Wer war er wirklich? übersetzung der Flash-Seite von Abubakr.org

Abu Zar al- Ghiffari (r.a.) gehört zwar nicht zu den Ahl al- Bait, war aber ein aufrichtiger Gefährte Imam Alis (a.s.). Eine Zusammenfassung aus einem englischen Buch.

Er wurde als Sunni/Maliki großengezogen, und folgte die Sufi/Tijani Gruppe. Sheikh Dr. Tijani’s Konvertierung zur Schi’a-Rechtsschule began, als zufällig einen Schi’iten traf.