Kategorie: └ ex Sunniten


Der vollständige Name von Sheikh al-Antaki ist Ahmed ibn Yousif ibn Ali ibn Qanbar al-Haza. Sheikh al-Antaki wurde in einem Dorf namens `A’ynsu´ am Stadtrand von Antakia geboren. Inspiriert von Al-Murajaat konventierte er zur Shia, und schrieb das Buch, Fī ṭarīqī ilá al-Tashayyu‘

Geboren als ein ägyptischer Schaafi konventiert Scheikh Hassan Shehate Mitte der 90er zur Shia. Durch ein Massen Mob am 23.06.2013 gelyncht.

Sunnitischer Mufti aus Frankreich, wird Schiite.

Der jemenite Dr. Issam al-Imaad, geboren und erzogen als ein Salafi, konventiert zur Shia.

SPECIAL: Die Komplette Debatte zwischen Sheikh Issam al Imaad und salafi Sheikh Osman al Khamees als Audio zum Downloaden.

Der Ex-Salafi/Wahhabi lies sich vom Buch Al-Murajaat überzeugen und konventierte zur Shia.

Der Ägypter war nomoiniert für die Chef Position der Al-Azhar Uni, jedoch bevor er die Position erreichte konventierte er zur Shia.

Er wurde als Schafii großgezogen und erhielt sein religiöses Wissen Beginn seines achten Lebensjahr von seinem Vater, welcher ein Sufi-Gelehrter war und den Kindern den Quran lehrte.

Scheikh Mubarak traf in der Stadt Qafsah durch Zufall auf einen Schiiten, und dieser lud ihn ein um die Shia Rechtschule zu erforschen.

Der ehemalige sunnitischer Richter, und abgeordneter im Ägyptischen Parlament, und Ratgeber des ägyptischen Präsidenten Hosny Mubarek, wurde Schiite nachdem er von der saudischen Regierung dazu aufgefordert wurde die schiitischen Bücher zu lesen.

Ein ehemaliger in Indien geborener Deobandi (Wahhabi/Salafi) der später Schiite wurde.

Ein ehemaliger sunnitischer Schaafi der den wahren Weg gefunden hat.

Er wurde als Sunni/Maliki großengezogen, und folgte die Sufi/Tijani Gruppe. Sheikh Dr. Tijani’s Konvertierung zur Schi’a-Rechtsschule began, als zufällig einen Schi’iten traf.